Horst Roßmann

62 Jahre; Horst kam aus Westphalen zum Geologie-Studium an die Justus-Liebig-Universität nach Gießen. Nachdem er zunächst für einige Jahre in Süddeutschland gearbeitet hatte, kehrte er Anfang der 1990-Jahre nach Gießen zurück und ist seitdem als Mitarbeiter und Gesellschafter in einem Beratungsbüro für hydrogeologische Fachfragen tätig. Seit 1993 lebt er mit seiner Familie in Lich. Den sozialdemokratischen Ideen ist er seit seiner Schulzeit verbunden. Die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen der letzten Jahre in Deutschland veranlassten ihn, 2016 Mitglied der SPD zu werden. Zunächst als Beisitzer, ist er sein Anfang 2020 als Stellvertreter Vorsitzender im Vorstand des Ortsvereins Lich tätig, um das politische und gesellschaftliche Leben in Lich mitgestalten zu können.